Mittwoch, 25. Januar 2017

Gliggauf

Erzgebirgische Willkommenskultur - Gliggauf!


https://soundcloud.com/tobias-markstein/gliggauf

Gliggauf

Gung horch emol drauf:
Bei uns sogt mr Gliggauf!
Ob ohmd oder friehs,
de Leit, die wern gegrießt! Gliggauf! Gliggauf!


Auf dr Stroß zwee Hünd e klaner und e galber.
Gieh ich net vorbei, beißen se sich salber. Gliggauf!
Leit, die komisch redn, hamm mich wos gefraht.
Ho se net gekannt, ho a nischt gesaht.

Gung horch emol drauf:...

Rammelt wie´e Bekloppter mitn Moped übr de Wiesn.
Warte ner du Kriebbl, dich wer iech net mehr grießn! Gliggauf!
Der ane guckt su bies, kehr ich ganz fix um
Halt de Galdbersch fest, dreh´n Schlüssl num! Gliggauf! Gliggauf!

Wer sei de die? Wie sanne die de aus?
Do traut mr sich ohmds net mehr ausn Haus! Gliggauf!
Wesste schu, am Sonntich giehts in Flieschr nei.
Ägypten, Dubai, Tunies, allis mit dorbei! Gliggauf! Gliggauf!

Gung horch emol drauf:...

Vergass net ze grießn: Gliggauf!
Un immer schie freundlich: Gliggauf!
Un guck de Leit a: Gliggauf!
gab de rischtsche Hand hie: Gliggauf! Gliggauf!

Text: Ramona Markstein, Musik: Tobias Markstein 2015

Sonntag, 8. Januar 2017

Fichtelbergbah Video

Nun ist das Video zum Lied "Fichtelbergbah" pünktlich zum Winterstart fertig geworden.
Viel Spaß beim angucken.


Fichtelbergbah  

Und dos rattert und dos zischt, mit´n Nabl im Gesicht
fahrn mr heit mol mit dr Bah an dn Fichtelbarg na.
Un de Schwodn zinne längs übern Pöhlbach an dr Grenz.
Ja, dr böhm´sche Wind, der rauscht wenn ´s Löckel dampft un schnauft.

Und es fährt dr alde Zug - durch´n Schnee, der liegt haushuch.
Ja, do wackeln alle Wong - doch bei mir gieht rim im Mong.
Eigefeiert hammse gut - brauchste weder Gack noch Hut.
Ruppt de Fanster auf ihr Leit - dass is in dn Wong nei schneit!

Und dos rattert und dos zischt...

Fahrn mr an dn Bahnhof hie - wu de nächsten Leit schu stieh
macht de Look su schie tschut-tschut - un dr Schaffner huppt vom Zug.
Eigestieng sei se fix - von dr Kält in de Hitz.
Itze werd’s a racht voll - dos mr zamricken soll.

Und dos rattert und dos zischt...

Und dann sei mr a schu da - alle steign´se aus dr Bah.
Guckt ner nauf, dort in dr Höh - liegt dr Fichtelbarg im Schnee.
Ja dann mach mr unnre Rund - nach ner annerdhalbn Stund
ess´ mr mitgebrachte Bemm - un dann giehts a wiedr hemm.

Text: Ramona Markstein, Musik: Tobias Markstein, 2016

https://soundcloud.com/tobias-markste...

Mittwoch, 14. Dezember 2016

's lefft


's lefft

‘S lefft wenn im Frühgahr dr Schnee taut
un wenn sich im Seitengrobn was astaut,
Mach ich naus mit Schaufel un Rachn
un tu is Graml frei machen.

‘S lefft wenn dr Reng mir auf’s Dach prasslt
un aus vollen Kannen nein de Rinn rasselt.
Un steckn im Fallrohr paar Äst
hul ich se raus, damit's wettr lefft.

Wenn's lefft, dann lefft's - kaste nischt song.
Wenn's lefft, dann lefft's - brauchst a nischt machn.
Wenn's lefft, dann lefft's - guck ner mol hie!
Wenn's lefft, dann lefft's a meistens schie.


‘S lefft wenn de Arbit racht leicht gieht
un dr Master net ze genau hiesieht.
Aner schaufelt, die annern traten
simbelierend an ihr’m Spoten.

‘S lefft wenn dr Feierohmd ro is
un von dr Arbit net mehr viel do is.
Zammreime, ehemm zr Fraa
lefft de Karr fast vun alla.

'S lefft wie geschmiert - ‘s lefft wie am Schnierchen
‘S un lefft un lefft un lefft - immer wetter, immer schneller
Lefft plötzlich alles davo un schief un aus’m Ruder
Net mehr ganz rund un kalt n Ricken nunner!

‘S lefft wenn de Fraa ohmds e Bier bringt
des laufend nein meine Kehl rinnt
Lefft a dr Fernsehr ewng
…. su lang bis ich eipenn.

Text: Ramona Markstein, Musik: Tobias Markstein, 2016

Sonntag, 11. Dezember 2016

Hutzenabend in Annaberg

Am 10.12. waren wir zum Hutzenabend im Neuen Konsulat in Annaberg eingeladen. Mit Instrumenten und Klöppelsack machten wir es uns in der adventlich geschmückten Hutzenstub gemütlich. Pitty Burgold und Florian Illing bildeten mit Tobias das Musiktrio des Abends und unterhielten die Gäste mit alten und neuen Erzgebirgsweisen. 'S Klippelmaadel Ramona leistete auch einen kleinen Beitrag auf der Ukulele bei Speckfettbemm, Stollen und Glühwein.


Neues Konsulat - lichtfabrik e.V.

Hutzenstub

Pitty, Florian und Tobias

Hutzentrio

Klippelmaad

gemütlich

Dienstag, 29. November 2016

Weihnachtstermine

Auch wenn wir kein explizites Weihnachtsprogram (mangels eigener Weihnachtslieder) haben, haben sich doch ein paar Termine im Advent und bis kurz vor Lichtmess ergeben, an denen wir zur musikalischen Umrahmung von Veranstaltungen beitragen.

02. Dezember 2016 - Turnhalle Thierfeld - Kita-Weihnachtsmarkt
17 Uhr Musik zum Elterntheater-Märchen

10. Dezember 2016 - Neues Konsulat Annaberg - 20 Uhr Hutznabend

13. Dezember 2016 - Kulturhaus Aktivist (interne Veranstaltung)
Weihnachtsfeier INVITAS Werkstatt für Menschen mit Behinderung

28. Januar 2017 - Weihnachtsausklang Hartenstein